Donnerstag, 20.06.2019 | 13:00–16:30 Uhr | QMB-Workshop

Vorsitz: Anja Köhler, Berlin

13:00–13:30 Uhr

Beispiele häufiger Abweichungen bei der Begutachtung von Laboratorien und Lösungsmöglichkeiten
Ute Holtkamp, Hannover

13:30–13:45 Uhr

Diskussion

13:45–14:15 Uhr

Ursachenanalyse nach Abweichungen
Bettina Meinung, Jena

14:15–14:30 Uhr

Diskussion

14:30–15:00 Uhr

Pause

15:00–15:30 Uhr

Recallvalidierung als Mittel der Qualitätssicherung
Sabine Rönicke, Magdeburg

15:30–15:45 Uhr

Diskussion

15:45–16:15 Uhr

Risikomanagement (Grundlagen und Umsetzung)
Bettina Meinung, Jena

16:15–16:30 Uhr

Diskussion